Ausbildung zum Stanz- und Umformmechaniker (m/w/d)

Das bist du

  • Dich reizt die Arbeit mit großen Produktionsanlagen.
  • Du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Du zeigst gerne Eigeninitiative und arbeitest gerne im Team.
  • Du hast einen guten Realschulabschluss und arbeitest gerne mit deinen Händen.

Dann ist die Ausbildung als Stanz- und Umformmechaniker genau das Richtige für dich!


Ausbildungsdauer
3 Jahre 

Unterrichtsform
Teilzeitunterricht

Schulort
Berufskolleg des Kreises Olpe
(Standort Attendorn)

Abschluss
Mindestens Fachoberschulreife 

Vergütung
1. Jahr: 921,70 €
2. Jahr: 967,59 € 
3. Jahr: 1.035,77 €


Deine Tätigkeiten

Als Stanz- & Umformmechaniker stellst du Bauteile aus Blechen her, richtest die dazu erforderlichen Produktionsanlagen ein und steuerst den Materialfluss. Darüber hinaus rüstest die Produktionsanlagen um, indem du die Werkzeuge auf den Stanzautomaten selbständig wechselst, wechselst bei Bedarf Coils und Behälter und führst eigenständig Qualitätsprüfungen an den gefertigten Teilen durch. Auch die Unterstützung des Werkzeugbsbau, indem du kleinere Reparaturen an den Werkzeugen durchführst, gehört zu deinen Aufgaben.

Das erwartet dich

  • Haupteinsatz im Werkzeugbau und in der Produktion 
  • Einblicke in unterschiedliche technische Bereiche wie z. B. Produktion, Konstruktion, Zerspanung
  • Direkte Integration in alltäglichen betrieblichen Arbeitsabläufe
  • In- und externe Schulungsmaßnahmen (z. B. Grundausbildung in der LEWA Attendorn, Pneumatik, Kranschein und viele mehr)
  • Dreiwöchiges Auslandspraktikum in unserem Tochterunternehmen in Litauen

 


Perspektiven

Unser Presswerk bildet unser Kerngeschäft. Hier haben wir in den letzten Jahren mehrere Millionen Euro in neue, hochmoderne Stanzautomaten investiert. Auch in Zukunft möchten wir uns im Zuge der zunehmenden Digitalisierung innerhalb der industriellen Produktion weiterhin entsprechend dem technischen Fortschritt ausrichten. Die Zeiten, in der man angelernte Mitarbeiter im Presswerk einsetzen konnte sind lange vorbei. Daher haben wir uns 2014 entschieden, im neuen, 3-jährigen Ausbildungsberuf Stanz- und Umformmechaniker auszubilden und waren damit im Kreis Olpe die Vorreiter.

Nach der Berufsausbildung sind die Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz ausgezeichnet, da im Bereich Stanz- und Umformtechnik ein extrem hoher Bedarf an gut ausgebildeten Mitarbeitern besteht. Investitionen in unsere Fachkräfte im Presswerk sind damit für uns gut angelegtes Geld. Neben den internen Standard-Schulungen bieten wir auch externe Weiterbildungen an (z. B. Maschinenschulungen der Hersteller unserer Anlagen, Seminare der Berufsgenossenschaft usw.).


Deine Bewerbung

Bewirb dich jetzt

Bewirb dich jetzt unkompliziert online auf unserem Bewerberportal:

Online bewerben

Dein Ansprechpartner

Björn Esleben

✆ +49 2721 836-0

✉ ausbildung@heinrichs-gmbh.de

 


Die HEINRICHS-Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Der Umsatz in der Gruppe konnte um fast 10 % auf nun 79,2 Millionen € gesteigert werden.

Weiterlesen

Acht neue Auszubildende starten im September 2018 ihre Berufsausbildung bei der Firma Heinrichs GmbH & Co. KG. Mit nun insgesamt 24 Azubis hat der Automobilzulieferer aus Lennestadt – Meggen nun mehr Beschäftigte in der Berufsausbildung als je zuvor. 

Weiterlesen

Am 28. Juni 2018 fand in Lennestadt bei der Firma HEINRICHS GmbH & Co. KG das vierte Regionaltreffen der viflow-Anwender in diesem Jahr statt. Bei bestem Sommerwetter konnten 17 Teilnehmer im Sauerland begrüßt werden. 

Weiterlesen

Die Heinrichs GmbH & Co. KG aus Lennestadt wurde am 28. Februar im Rahmen des Lieferantentages der Daimler AG im Werk Mannheim als „bester Logistiklieferant“ ausgezeichnet: Alle 2.166 Lieferungen in 2017 stellte Heinrichs ohne Verzögerung zu. 

Weiterlesen