Beteiligungen am VIA-Verbund

Als Mitglied des Verbundes Innovativer Automobilzulieferer (VIA) haben wir in den letzten Jahren gemeinsam mit namhaften mittelständischen Partnerfirmen aus unserer Region nach dem Motto „Technologiekompetenz durch Firmenkooperation“ verschiedene Unternehmen gegründet.

Hierzu gehören die VIA Oberflächentechnik GmbH als Dienstleister für das Entgraten, Gleitschleifen, Waschen, Entfetten und Feinreinigen von Bauteilen und die VIA Consult GmbH & Co. KG.

Bei allen Unternehmen handelt es sich um Kompetenzzentren, in denen Know-how, Erfahrung und technische Ausstattung gebündelt wurden, um den Gesellschafterunternehmen als kompetente externe Dienstleister zur Seite zu stehen.

Ziel dieser Beteiligungen war und ist es, unseren Kunden von der Beratung über die Konstruktion, die Prototypen-, Vor- und Kleinserienfertigung bis hin zur Serienfertigung einschließlich verschiedener nachgeschalteter Arbeitsgänge eine umfassende Leistungspalette anbieten zu können. Durch den Verbund ist es gelungen, unser eigenes Spektrum durch Kooperation und die Nutzung von Synergien deutlich zu erweitern.

Die VIA-Oberflächentechnik in Lennestadt-Grevenbrück betreibt unter anderem mehrere der größten und modernsten PER-Entfettungsanlagen Deutschlands, in der Bauteile in gitterboxgroßen Behältnissen gereinigt werden können. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum der VIA-Oberflächentechnik siehe nachfolgender Steckbrief. 
 


Forschung & Entwicklung über ACS 

Eine weitere indirekte Beteiligung besteht am ACS, dem Automotive Center Südwestfalen, in Attendorn. Durch ACS erhalten wir umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsunterstützung in den verschiedensten Bereichen.

Forschungs- und Entwicklungszentrum – ACS

Mit dem ACS steht ein führender Partner der Automobilindustrie für wirtschaftliche und innovative Forschung & Entwicklung zur Verfügung.

Firmensitz: Attendorn
Gründungsjahr: 2011
Mitarbeiter: 35

Kompetenzen: 

  • Kompetenzzentrum für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben der Automobilindustrie
  • Entwicklung hybrider Produkte unter Verwendung multimaterialer Werkstoffe
  • Entwicklung maßgeschneiderter Anwendungen
  • Entwicklung serienreifer Lösungen

Die VIA-Unternehmen und -Beteiligungen

Neben dem Austausch innerhalb des Verbundes auch auf Ebene der Bereichsleiter werden gemeinsame Interessen durch Unternehmensgründungen und Beteiligungen verfolgt. So lassen sich Chancen besser nutzen und Risiken teilen.

Oberflächentechnik – VIA Oberflächentechnik

Firmensitz: Lennestadt
Gründungsjahr: 1996
Mitarbeiter: 180

Kompetenzen:

  • Entgraten 
  • Reinigen 
  • Feinreinigen
  • Labor 
  • Verpacken / Kommissionieren

Unternehmensberatung – VIA Consult

Unternehmensbetreuung und Prozessoptimierung für mittelständische Unternehmen 

Firmensitz: Olpe
Gründungsjahr: 2001
Mitarbeiter: 15

Kompetenzen:

  • Standortentwicklung
  • Kooperationsberatung
  • Managementsysteme
  • Prozessoptimierung
  • Förderung
  • Benchmarking (Kennzahlen Systeme) 
  • IT-Consulting
  • KVP Beratung
  • Bildung von Einkaufpools
  • Projektbetreuung
  • Energieberatung