Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d)

DAS BIST DU

  • Du reparierst und tüftelst gerne an technischen Systemen.
  • Du bist engagiert, lernbereit und arbeitest gerne im Team.
  • Du hast keine Angst vor Höhe.
  • Du hast Spaß an Mathematik und Physik.

DANN IST Die Ausbildung zum MECHATRONIKER GENAU DAS RICHTIGE FÜR DICH!


Ausbildungsdauer
3 ½ Jahre 

Unterrichtsform
Teilzeitunterricht

Schulort
Berufskolleg des Kreises Olpe
(Standort Attendorn)

Abschluss
Fachoberschulreife wünschenswert

Vergütung
1. Jahr: 980,56 €
2. Jahr: 1.029,38 € 
3. Jahr: 1.101,92 €
4. Jahr: 1.197,18 €


Deine Tätigkeiten

Als Mechatroniker lernst du, wie man technische Pläne liest, wie du Baugruppen zu komplexen Produktionssystemen zusammenbaust, wie du Fehler behebst und wie die Programmierung mechatronischer Systeme funktioniert. Das qualifiziert dich, den gesamten Ablauf einer Produktionsanlage von der Installation bis hin zur Inbetriebnahme zu betreuen.

Das erwartet dich

  • Haupteinsatz in der Instandhaltung der Produktionsanlagen
  • Einblicke in unterschiedliche technische Berufe, um über den „Tellerrand hinaus gucken zu können“
  • Direkte Integration in alltäglichen betrieblichen Arbeitsabläufe
  • In- und externe Schulungsmaßnahmen mit Kooperationspartner (z. B. in den Themenbereichen Automatisierungstechnik, Hydraulik, Pneumatik, Elektrotechnik, Robotertechnik und noch viele mehr)
  • Eigenverantwortliche Projektarbeiten in unserem Tochterunternehmen in Litauen sowie auch bei unseren Lieferanten im In- und Ausland

 


Perspektiven

Mechatroniker beherrschen nach der Ausbildung einen großen und komplexen Aufgabenbereich. Sie kennen sich sowohl mit der Mechanik, als auch mit der Elektrik unserer Maschinen und Anlagen aus und sind somit gefragte Fachkräfte. Dementsprechend investieren wir auch nach der Ausbildung sehr viel in die Weiterbildung unseres Instandhaltungsteams, denn nur so können wir eine möglichst störungsfreie Produktion und eine optimale Anlagenverfügbarkeit gewährleisten. 

Es werden Standard-Schulungen angeboten, die regelmäßig wiederholt werden (z. B. Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten), aber auch umfangreiche Weiterbildungen, die ein nächster Meilenstein in deiner Karriere sein können (z. B. eine Weiterbildung zum Automatisierungstechniker/-in).


Deine Bewerbung

KONTAKT AUFNEHMEN

Bewirb dich jetzt schon für 2023 auf unserem Bewerberportal:

Online bewerben

Dein Ansprechpartner


HEINRICHS bezieht Strom aus erneuerbarer Energie

Weiterlesen

Firma HEINRICHS beteiligte sich mit einem Transport von Hilfsgütern in das von der Flutkatastrophe getroffene Ahrtal

Weiterlesen

Unsere neuen Umweltzertifikate sind da!

Weiterlesen

Heute starten unsere neuen HEINRICHS-Azubis!

Weiterlesen

HEINRICHS hat den Nachhaltigkeitsfragebogen auf der NQC-Plattform erfolgreich abgeschlossen

Weiterlesen

HEINRICHS hat in einen weiteren Gabelstapler investiert

Weiterlesen

Installation der Ladesäulen in beiden Werken in Lennestadt

Weiterlesen

HEINRICHS ist erneut zertifiziert nach IATF16949:2016

Weiterlesen

Herr Tanklage ist neuer Geschäftsführer der HEINRICHS-Gruppe 

Weiterlesen

Geschenk der Geschäftsführung an alle HEINRICHS Mitarbeiter

Weiterlesen

Wir freuen uns Ihnen Herrn Ingo Lemmer als neuen Vertriebsleiter vorstellen zu dürfen

Weiterlesen